WildStar Action Fantasy MMO Screenshot #3

Wildstar-Update „Sabotage“ angekündigt

Nachdem das nächste Update für das MMORPG Wildstar bereits angeteasert wurde, stellen es die die Carbine Studios nun in einem DevSpeak vor.

Das Update wird den Titel „Sabotage“ tragen und stellt das inzwischen zweite Inhalts-Update für das im Juni veröffentlichte MMORPG dar. Es wird den „Sabotage“-Spielmodus einführen und sich daher vor allem an PvP-Spieler richten. Im neuen Spielmodus nutzt ihr auch Transportmittel, Luftangriffe und besonders viel Sprengstoff. Der neue Spielmodus steht Spielern ab Stufe 30 offen.  Gespielt wird in einer weitläufigen Schlachtfeldarena, auf der 15 Spieler gegen 15 Spieler antreten. Das Gebiet trägt den Namen Dolchsteinpass. Ziel der Arena ist das Erobern und Halten zentraler Punkte, die dann wiederum Schaden an der Basis des Feindes verursachen.

Die Sabotage kommt durch das Platzieren von Bomben ins Spiel, welche zufällig in der Nähe einer Basis auftauchen. Nehmt ihr eine Bombe auf, so beginnt diese zu ticken und ihr müsst euch beeilen, sie taktisch einzusetzen, bevor sie explodiert. Dies eröffnet euch eine Reihe von strategischen Möglichkeiten. Beispielsweise ist es möglich, mit den Bomben abgelenkte Feinde sprengen. Die Detonanten in der Nähe des feindlichen Basiskerns bringen Bonusschaden, was zu einem explosiven Spielvergnügen führen sollte. Egal was ihr in die Luft jagt, ihr bekommt dafür Punkte für die Gesamtauswertung. Da das Team mit den meisten Punkten nach Ablauf der Spielzeit gewinnt, kann man sich vorstellen, welche Explosionsorgie der Spielmodus veranstalten wird. Sollte es einem Team gelingen, den feindlichen Fusionskern direkt zu sprengen, hat es sofort gewonnen.

Mit dem Sabotage-Update zeigen die Carbine Studios, dass sie nicht nur neue Inhalte dem MMORPG Wildstar hinzufügen wollen, sondern auch bereits im Spiel vorhandene Mechaniken erweitern möchten. Schon jetzt befindet sich das dritte Update für das MMO in Planung, dass sich an PvE-Spieler richten wird. Wenn ihr mehr über „Sabotage“ erfahren möchtet, dann könnt ihr euch das zugehörige DevSpeak-Video auf Youtube ansehen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours