WildStar Action Fantasy MMO Screenshot #8

Wildstar: Details zum Arkship Destiny

Die Entwickler des MMORPGs Wildstar haben das Arkship Destiny vorgestellt.

Das Schiff ist der ganze Stolz der Flotte des Dominions und hat die Aufgabe, Abenteurer auf die Welt Nexus zu bringen. Ihr befindet euch in einem Cryopod, um die lange Reise angenehm zu überstehen. Sobald ihr Nexus erreicht habt, werdet ihr von einem Repräsentanten des Dominions geweckt. Nachdem euer Gesundheitszustand überprüft wurde, könnt ihr an der Saftbar oder im Massagestudio auf euren Abflug mit einem der Shuttles zur Planetenoberfläche warten. Auf Nexus angekommen gehört es schließlich mit zu euren Aufgaben, die Worte der Vigilant Church unter allen Wesen zu verbreiten, die euch begegnen. Dazu gibt es auf der Destiny auch eine Kirche, wo ihr beten und euch mit anderen Gläubigen unterhalten könnt.

Außerdem könnt ihr an Bord des Arkships auf so illustre Prominente wie Artemis Zin und Toric Antevian treffen, die sich jetzt schon einen Platz an Bord des Schiffes gesichert haben. Außerdem gibt es an Bord viele Trainingsmöglichkeiten, um euch in den Bereichen Soldier, Scientist, Explorer und Settler weiterzubilden. Zusätzlich erhaltet ihr hier euren Datachron, der ein wichtiges Instrument bei der Erforschung des Planeten Nexus darstellt und euch bei der Interaktion mit den mysteriösen Kulturen dieser Welt hilft. Wer bereits einen Auftrag auf Nexus erledigt hat, muss keine Trainingsprozedur durchlaufen und kann sich direkt auf der Planetenoberfläche absetzen lassen.

Wildstar ist ein MMORPG, welches euch Anfang 2014 mit Humor und Action auf einen fernen Planeten versetzt. Hier müsst ihr die Kulturen kennen lernen und kommt einem Geheimnis auf die Spur. Natürlich erwarten euch auch viele Quests und spannende Kämpfe gegen monströse Kreaturen. Das MMO nutzt ein Geschäftsmodell, bei dem ihr das Spiel zunächst regulär im Handel kaufen müsst. Dann entscheidet ihr, ob ihr ein Abo abschließen oder Ingame-Geld verdienen wollt, um weiterspielen zu können.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours