WildStar Action Fantasy MMO Screenshot #6

Termin der Wildstar Open Beta bekannt

NC Soft und die Carbine Studios kündigen den Starttermin der Open Beta des kommenden MMORPGs Wildstar an.

Wie bereits vermutet, wird es eine relativ kurze Open Beta, die am 8. Mai beginnt und bis zum 18. Mai andauern wird. Während dieser Zeit ist jeder dazu eingeladen, sich einen kostenlosen Account anzulegen und dann bis Level 30 zu spielen. Damit wurde das Levelcap gegenüber der bisherigen Beta-Wochenenden noch einmal erhöht, wodurch ihr noch höherstufige Inhalte kennenlernen könnt. Möchtet ihr mitmachen, dann besucht zwischen dem 8. und 18. Mai die offizielle Website des MMOs, wo ihr einen der Keys erhalten könnt.

Da Wildstar als Verkaufsspiel mit optionalem Abo in den Handel kommen wird, war klar, dass die Open Beta nicht allzu lange andauert. Denn eine längere offene Beta hätte unter Umständen dazu geführt, dass viele Powergamer den Content schnell durchgespielt hätten, um sich dann das Spiel nicht mehr kaufen zu müssen. Das ist auch ein Grund für das Levelcap von 30. Höherstufige Inhalte werdet ihr nur dann erleben, wenn ihr euch das Spiel am 3. Juni kauft.

Zum Start der Open Beta findet am 8. Mai um 20 Uhr ein 30-minütiger Live-Stream auf dem Wildstar-Twitch-Kanal statt. Dieser wird von den Gesichtern hinter dem Spiel moderiert – Mike Donatelli (Product Director), Chad Moore (Creative Director), Stephen Frost (Producer und Stimme der DevSpeaks) und Matt Mocarski, Development Director. Man wird euch einen Überblick über den derzeitigen Stand des Spiels geben und erklären, warum Wildstar besser als andere MMORPGs ist. Außerdem werden einige Fragen aus den Foren beantwortet. Am Freitag, den 9. Mai wird es dann einen sechsstündigen Livestream geben, der ebenfalls um 20 Uhr beginnt. Hier werdet ihr mehr über den Launch des Spiels, die Raids und Warplots erfahren und eine Sneak Peek in die höheren Levels erhalten. Zum Abschluss findet ein großes AMA (Ask-Me-Anything) statt, und jegliche Sozialen Netzwerke können dazu genutzt werden, Fragen an das Team zu stellen. Dazu gehören Facebook, Reddit, Tumbl, Twitter, die Foren, Vine usw.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours