Wildstar Meuchler

Der Meuchler des MMORPGs Wildstar vorgestellt

NC Soft und die Carbine Studios stellen mit dem Meuchler eine weitere Klasse aus dem kommenden MMORPG Wildstar vor.

Im Universum von Wildstar geht es rau zu, vor allem, wenn die Unterwelt ins Spiel kommt. Und genau dort tummeln sich die Meuchler, heimtückische Kämpfer, die sich für keinen noch so schmutzigen Job zu schade sind. Die Meuchler erledigen ihre blutige Arbeit mit extremer Präzision, was mit daran liegt, da sie aufgrund ihrer Nano-Haut beinahe unsichtbar sind. Damit können sie aus dem Hinterhalt angreifen und ihr Feinde ausschalten, bevor diese überhaupt wissen, dass sie angegriffen werden. Die Klasse nutzt Messerscharfe ausfahrbare Klauen, Nano-Pfeile und weitere Hightech-Gadgets, wodurch der Meuchler in Wildstar zu einer nahezu unaufhaltsamen Ninja-Kampfmaschine wird. Wer einen Meuchler spielt, braucht schon einen Hang zur Hinterhältigkeit. Der Meuchler ist natürlich eine ideale Ergänzung jeder Abenteuergruppe und bei jeder Mission sehr hilfreich.

Wer gerne wissen möchte, wie sich der Meuchler spielt, der kann sich am Samstag, den 30. November um 21 Uhr einen Livestream zur Meuchler-Klasse auf Twitch.tv ansehen. Die Entwickler werden dann die Klasse vorstellen und einen tieferen Einblick in die Spielweise des Meuchlers gewähren.

Mit dem Meuchler wurde nun die vierte Klasse des MMORPGs Wildstar vorgestellt. Zwei weitere stehen noch aus. Dabei handelt es sich um Klassen, über die es bisher noch keine Informationen gab. Daher ist es um so interessanter und spannender zu sehen, worum es sich dabei handelt. Das MMO wird eine Art Hybrid-Modell aus Abo und Free to Play nutzen. Man muss sich das Spiel zunächst regulär im Handel kaufen und kann dann entweder durch erspielte Ingame-Währung weiterkommen oder man schließt ein Abo ab und bekommt dadurch alles, was man benötigt, ohne es sich erst langwierig freispielen zu müssen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours